11.internationales V-Strom-Treffen

V-Strom Treffen 2012  

In diesem Jahr besuchten wir unser 11. V-Strom
Jahrestreffen,  vom 7.-9.Juni 2012, in Bad Herrenalb, im Schwarzwald.
Und damit wir nicht ganz alleine anreisen müssten, nahmen wir kurzerhand die Einladung von mjjhaan (Matthias) und Christine an, einen Zwischenstopp in Limburg ein zu legen und dann gemeinsam mit einigen anderen zum Treffen zu fahren.
Als wir dann Bad Herrenalb ereichten, fuhren wir erst einmal zum Aufbauen, denn,
wie so oft, wählten wir auch dieses mal ...


wieder den nahegelgenen Campingplatz.


Hier auf dieser Wiese, war für die V-Stromer ein Arwal reserviert

nach dem Aufbau und Einchecken am Platz, fuhren wir zum Treffen Hotel
Tiefgarage des Best western Hotels in Bad Herrenalb
Tiefgarage des Best western Hotels in Bad Herrenalb

und kaum im Hotel
Begrüßung im Hotel
... wurden wir auch schon begrüßt

Wir trugen uns bei JörgF in die Guideliste ein und starteten
Tourstart am Freitag morgen um mitternächtliche 10:30 Uhr
am Freitag, morgens um mitternächtliche 10:30 Uhr

Kurze Raucherpause auf der Tour
Kurze Raucherpause auf der Tour
Der eigentliche Pausenpunkt, oben auf einem Schloss, wurde kurzerhand durch den einfachen hier am See ersetzt.

Kurti
unser Kurti

wo ist  Das 'O' ?
Sollen wir weiterfahren oder ... ach nee, erst noch eine Rauchen


nach einer netten Strecke kamen wir zu einem weiteren Pausenpunkt, direkt an der Nagoldtalsperre
beim Seeheiner, wo wir eine gemütliche Kaffeepause genossen

dann ging's weiter


kurze Rast auf der Strecke


noch kurz eine rauchen..


  dann kann's wieder weitergehen...


Nach der Tour gings zum Zeltplatz


wo die V-Stromer sich in einem extra für uns aufgebauten Zelt verpflegen konnten.


Lasst es euch schmecken..

Wir waren beim Griechen, direkt neben dem Hotel



Am Abend, als wir vom Hotel zurück zum Platz kamen,
machten wir's uns noch bei ein paar Plaudereien mit Ansgar und Waltraud
und leckren Getränken gemütlich

Am nächsten Tag
am Samstag, morgens
fuhren wir, wieder mitternächtlich um 10:30 Uhr zur gewohnten frühen Startzeit, die zweite Tour.

Zwischenstopp auf einem Parkplatz


Das Wetter war heute von Anfang an recht ordentlich
 

Turm
Treff am Mittagspunkt


Und für Handyempfang ist auch gut gesorgt ;)


Brandenkopf


Die Aussicht von oben über den Schwarzwald ist schon klasse..

Nachdem wir unsere Mittagsrast abgeschlossen hatten ging's  erst mal

tanken...


und anschließend weiter zum
Klosterhof Allerheiligen
Klosterhof Allerheiligen
 


Hier ist ein hübscher Punkt für eine Pause


Die Ruine könnte man sich ansehen...


aber man kann auch hier bleiben


da wo auch die Moppeds stehen


... es sich gemütlich machen


und die Sonne auf den Bauch scheinen lassen

aber es ging weiter


an der Schwarzenbach-Talsperre


 gab's noch einmal ein kleine Stärkung

Harzbock an der Schwarzenbach Talsperre
unser Harzbock

Und danach ging's zurück zum Treffen-Hotel, wo wir noch einmal die Stromer trafen


und anschließend den Abend

gemütlich am Zeltplatz ausklingen ließen.



Am Sonntag, dem nächsten Morgen, packten wir unsere Siebensachen


und machten uns
gemeinsam mit Steffen, Thorsten und Corinna, auf den Heimweg.

Die Strecke führte überwiegend über kleine Landstraßen, durch schöne Wälder, wenn möglich knapp vorbei an größeren Ortschaften
weiter Richtung Norden.


Gerade haben wir den Neckar überquert,
nun noch kurz einmal abstimmen, wo fahren wir jetzt am besten weiter ?

Es war leider schon etwas später als geplant...
darum ging's dann ab Höhe Schweinfurt über die Autobahn und dann auf direktem Weg nach Hause.


Das Treffen war wieder einmal viel zu schnell vorbei aber nun können wir mit Hochdruck starten, denn das nächste werden wir selbst ausrichten, es wird
2013, im Hotel Harzer Land, in Allrode im Harz stattfinden