Besuch bei Jutta
in Hürth

Da an meiner Maschine plötzlich deutliches seitwärtsspiel am Kettenrad auftrat, wir beim genaueren Prüfen dann auch noch festellen mussten, das das Lager kaputt war, wollten wir eine Änderung vornehmen, auf die wir im V-Strom Forum aufmerksam gemacht wurden und die wir nun anwenden wollten.
Hierzu sollten einige Teile des Antriebs verändert werden, das mit einer Drehbank möglich wäre.
Und weil wir nun von ihr ganz lieb drauf aufmerksam gemacht wurden, dass wir doch so eine Person kennen ;-) und zudem noch eine Einladung zum entsprechenden Besuch bekamen, haben wir gern zugesagt.
Am 3.September sind wir also zu Jutta nach Hürth gefahren um dort die Änderungen an den Teilen für ihr und für unsere Moppeds zu machen und um ein gemütliches Wochenende zu verbringen.
Mit Jörgs Maschine, meine Moppedteile im Gepäck, sind wir am Samstag bei Jutta eingetroffen und anschließend mit ihr in die Werkstatt gefahren, wo sie die ersten Teile modifiziert hat.

Jutta bei der Arbeit
Jutta bei der Arbeit
Nachdem wir nun die ersten Teile fertig hatten sind wir zurück zu Jutta gefahren um sie an Jörgs Maschine auszuprobieren.

Juttas Garage
Also haben wir die Teile in Juttas Garage eingebaut..

Probefahren
 und dann sind Jörg und Jutta probegefahren

Jutta
Na ? Schleift auch nichts ?

Da keinerlei Laufgeräusche kein schlechtes Fahrverhalten sonder im Gegenteil ein angenehmeres und besseres Annehmen der Lastwechsel spürbar wurden, haben wir die Modifikation
auch gleich für die anderen beiden Maschinen erledigt.

Werkstatt
jetzt die anderen Teile modifiziert...

Einbau
... anschließend auch in Juttas Mopped eingebaut
dabei den Ritzelbereich gleich etwas gesäubert...


Jutta fährt Probe
... und noch einmal probegefahren.




Warten
warten vor Juttas Garage

Grillen

Den erfolgreichen Tag haben wir dann mit einem wundeschönen Grillabend abgeschlossen

Jörg
Und das Wetter hat uns auch verwöhnt.

Aber das Jutta extra für uns einen musikalisch untermalten Umzug organisiert hat :-)
Umzug
.. wär doch nicht nötig gewesen... *lol*

Danke Jutta für deine Hilfe und das schöne Wochenende.

zurück zur Startseite