Unsere Motorräder

Ab Juni 2003 fahren Jörg und ich, nach 15 Jahren Abstinenz, wieder Motorräder.
Zuerst war nur eine DL 1000 für uns beide angedacht, da wir ja noch nicht wußten ob wir die Fahrerrei noch genauso lieben würden wie vor vielen Jahren.
Jörg bevorzugte die Farbe Silber und ich Blau. Also kauften wir uns eine Suzuki DL 1000 V-Strom. In Blau!

16. Juni 2003

Suzuki DL 1000
V-Strom K03
! in Blau !

BJ: 2003

V2-Motor
Blaue V-Strom

Nach einigen Tagen, als ich auf der Suche nach einem Gepäckträger das Internet durchforschte, stieß ich zufällig auf die Seite des Güllepumpen-Freundeskreis.
Als ich 18 Jahre alt wurde und den Führerschein in der Tasche hatte, war die CX 500 meine Wunsch-Anfangsmaschine, die mich dann auch 9 Jahre lang begleitete. Beim Anblick der Güllepumpen entschieden wir uns dann auch spontan dazu eine weitere, ebendiese Maschine zu kaufen.
Gesagt getan - fuhren wir dann im Juli nach Hamburg und holten meine Nostalgie-Maschine sowie eine zweite als Organspender ab.

Pumpentransport

22. Juli 2003
Honda CX 500
Güllepumpe
BJ: 1980



verkauft
September 2004

V2-Motor
Güllepumpe

Durch uns angesteckt machte Jenni, unsere älteste Tochter ebenfalls ihren Führerschein und wir kauften erneut ein Zweirad.
Ebenfalls mit zweiter Ausführung als Organspender.

6. August 2003
Suzuki RG80

BJ: 1996



verkauft
Juni 2004
Muckelchen

Mit unseren Moppeds machten wir dann auch schon mal den  einen  oder anderen Familienausflug.

Alle drei Maschinen 

Weil wir aber lieber fahren als basteln wollten und Jörg ständig mal an dieser mal an jener zu schrauben hatte,  entschieden wir uns im Sommer dazu eine neue Maschine für Jenni zu kaufen, da Conni, unsere nächste Anwärterin  auf die Maschine,  sie übernehmen wollte sobald sie 16 Jahre wird.

10. Juli 2004
Honda CBR 125

BJ: 2004


Verkauft
Juli 2008
CBR 125

Und da das Basteln danach immer noch an der Güllepumpe andauerte wechselten wir auch diese aus und entschieden uns für V-Strom im Doppelpack. Ich übernahm die Blaue und konnte mit CoolDaddy, einem V-Strom-Forumskollegen die Sitzbank der 650er gegen die 1000er Bank tauschen, wodurch die Sitzhöhe auf ein  Maß kam das meiner Körpergröße angemesser ist. Nun hatte ich meine "Frau-Strom"

Das K03-Modell, das wir uns kaufen wollten, gab es nur noch in Silber. Also bekam Jörg den "Silberling".
 
22. Oktober 2004
Suzuki DL 1000
V-Strom
  K03
Silber

BJ: 2003 EZ:2004

V2-Motor

Moppeds u. Bus

Jenni hat sich dann im Oktober 2005, kurz vor ihrem 18. Geburtstag,  eine  SV 650 gekauft,  womit sie bestens zufrieden ist.
31. Oktober 2005
Suzuki SV 650 LE

Silber

BJ: 2003 EZ:2003

Spitzname: Predator

V2-Motor

Jenni's Predator

Und ab Juli 2007 ist dann auch Björn unter die Zweiradfahrer gegangen. Mit seiner Körpergröße ist er allerdings auf der Crosser besser augheoben.
24.Juli 2007
eine
Honda XR 125 L
Schwarz / Blau

BJ: 2003

Verkauft
Juli 2009
Björns Möppi

Da Jenni so mit ihrer "Predator-Susi" zufrieden ist, hat Conni sich kurzentschlossen ebenfalls eine SV 650 gekauft.
Nun heißt es nur noch "Warten bis sie 18 wird"
08.Februar 2008
eine
Suzuki SV 650
Blau

BJ: 12/2002

V2-Motor
Connie's neue
Da auch Björn nun volljährig ist, hat er sich ein 650er Möppi gekauft.
Anders als die Mädchen, entschied er sich für eine Honda (in Liebhaberkreisen auch "Ente" genannt)
24. Mai 2009
eine
Honda NTV650 Revere
weiß

BJ: 1991


V2-Motor


Verkauft
Oktober 2010

Björns Ente

Nach ein paar Jahren Möppiabstinenz, konnte Björn dann doch nicht mehr wiederstehen und kaufte sich wieder eins.
Dieses mal dann aber auch wieder eine Suzuki
eine
Suzuki DL 650
V-Strom
  K07 ABS
Schwarz

BJ: 2006 EZ:2008

V2-Motor


 


zurück zur Hauptseite
Buhren.info